Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vermieter:
Das Timman Gast UG (haftungsbeschränkt)
Rosenweide 10
21345 Stelle
info@das-timmann.de
Geschäftsführerin: Sandra Kielinski

Nutzungszwecke/Belegungszahl
Das Ferienmietobjekt wird dem Mieter für die angegebene Vertragsdauer ausschließlich zur Nutzung für Urlaubszwecke vermietet und darf nur mit der angegebenen Personenzahl belegt werden.

Anreise / Abreise
Die Anreise ist ab 15 Uhr möglich und die Abreise muss bis spätestens 11 Uhr erfolgen. 

Bezahlung
Der Mietbetrag wird während des Buchungsprozesses vollständig gezahlt. 

Rücktritt
Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang Ihrer schriftlichen Rücktrittserklärung bei der Das Timmann Gast UG (haftungsbeschränkt) an info@das-timmann.de.

Im Falle des Rücktritts sind Sie zum Ersatz des uns entstandenen Schadens verpflichtet:

  • vom Tag der Buchungsbestätigung durch den Vermieter bis zum 14. Tag vor Mietbeginn fallen keine Rücktrittskosten an
  • vom 14. Tag bis 8. Tag vor Mietbeginn: 50% der Übernachtungskosten
  • Ab dem 7. Tag vor Mietbeginn: 80% der Übernachtungskosten
  • Bei Nichtanreise oder vorzeitiger Abreise ist 90% der Übernachtungskosten zu entrichten 

Rücktritt durch den Vermieter
Der Vermieter hat das Recht, innerhalb von 24 Stunden ab Buchung vom Vertrag zurückzutreten. Ein Rücktritt per Mail ist hierbei ausreichend.

Empfehlung einer Reiserücktrittsversicherung
Der Vermieter empfiehlt den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Kündigung durch den Vermieter
Der Vermieter kann das Vertragsverhältnis vor oder nach Beginn der Mietzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Mieter sich in einem solchen Maße vertragswidrig verhält, dass dem Vermieter eine Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht zuzumuten ist. In diesem Fall kann der Vermieter vom Mieter Ersatz verlangen.

Pflichten des Mieters
Der Mieter verpflichtet sich, die gemieteten Sachen (Ferienwohnung, Gästehaus, Inventar und Außenanlagen) pfleglich zu behandeln. Wenn während des Mietverhältnisses Schäden an der Ferienwohnung, dem Gästehaus und / oder dessen Inventar auftreten, ist der Mieter verpflichtet, dies unverzüglich bei der Das Timmann Gast UG (haftungsbeschränkt) unter info@das-timmann.de anzuzeigen.

Bereits bei der Ankunft festgestellte Mängel und Schäden müssen sofort gemeldet werden. Zur Beseitigung von Schäden und Mängeln ist eine angemessene Frist einzuräumen. Ansprüche aus Beanstandungen, die nicht unverzüglich vor Ort gemeldet werden, sind ausgeschlossen. Reklamationen, die erst am Ende des Aufenthaltes bzw. nach Verlassen des Ferienhauses bei dem Vermieter eingehen, sind ebenfalls vom Schadenersatz ausgeschlossen. Bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen ist der Mieter verpflichtet, alles im Rahmen seiner gesetzlichen Verpflichtung Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstandenen Schaden gering zu halten.

Am Abreisetag sind vom Mieter persönliche Gegenstände zu entfernen, der Hausmüll ist in die vorgesehenen Behälter zu entsorgen, Geschirr ist sauber und abgewaschen in den Küchenschränken zu lagern.

Tierhaltung
Das Mitbringen einen Haustiers ist in bestimmten Objekten nach Absprache gestattet. Es ist darauf zu achten, dass das Tier keine Schäden an Ferienhaus, Inventar und/ oder Außenanlagen macht. 

Rauchverbot
Das Rauchen ist in den Mietobjekten nicht gestattet.

Änderung des Vertrages
Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen des Vertrages, sowie alle rechtserheblichen Erklärungen bedürfen der Schriftform, ebenso wie die Änderung oder Aufhebung dieser Klausel selbst.

Hausordnung
Die Mieter sind zur gegenseitigen Rücksichtnahme aufgefordert. Insbesondere sind störende Geräusche, namentlich lautes Türwerfen und solche Tätigkeiten, die die Mitbewohner durch den entstehenden Lärm belästigen und die häusliche Ruhe beeinträchtigen, zu vermeiden.

Haftung
Die Ausschreibung wurde nach bestem Wissen erstellt. Für eine Beeinflussung des Mietobjektes durch höhere Gewalt, durch landesübliche Strom- und Wasserausfälle und Unwetter wird nicht gehaftet. Ebenso wird nicht gehaftet bei Eintritt unvorhersehbarer oder unvermeidbarer Umstände wie z.B. behördlicher Anordnung, plötzlicher Baustelle oder für Störungen durch naturbedingte und örtliche Begebenheiten. Der Vermieter ist aber gern bei der Behebung der Probleme (soweit dies möglich ist) behilflich. 

Eine Haftung des Vermieters für die Benutzung der bereitgestellten Spiel- und Sportgeräte ist ausgeschlossen.

Die An- und Abreise des Mieters erfolgt in eigener Verantwortung und Haftung. Der Vermieter haftet nicht für persönliche Gegenstände bei Diebstahl oder Feuer. Für mutwillige Zerstörungen bzw. Schäden haftet der Mieter in vollem Umfang. 

Schlussbestimmungen
Fotos und Text auf der Webseite bzw. im Flyer dienen der realistischen Beschreibung. Die 100-prozentige Übereinstimmung mit dem Mietobjekt kann nicht gewährleistet werden. Der Vermieter behält sich Änderungen der Ausstattung (z. B. Möbel) vor, sofern sie gleichwertig sind. 

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Winsen (Luhe)

Es gilt deutsches Recht.

Scroll to Top